Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Induktive Sensoren – Hochdruckfest

Induktive Sensoren für Hochdruckanwendungen werden mit zwei Technologien hergestellt.

Die klassische Konstruktion mit einer Keramikdruckplatte ermöglicht Drücke von bis zu 500 bar. Es ist die am weitesten verbreitete Technologie für hochdruckbeständige induktive Sensoren.

Für besonders anspruchsvolle Anwendungen werden induktive Sensoren alternativ mit einem extrem widerstandsfähigen Vollmetallgehäuse, einschließlich der Sensorfläche, hergestellt. Ihr Gehäuse besteht aus einem massiven Stück Edelstahl, das einem Druck von bis zu 1000 bar standhält.